Posted on 8. Dezember 2015 · Posted in Allgemein

Dataverde
Zum 01.01.2016 übernimmt die GCI mbH, den Spezialisten für Software in der grünen Branche, Dataverde.

Gründer und Geschäftsführer der Dataverde, Albert Brink-Abeler, geht nach 35 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.
Die Geschäftsführung übernimmt unser langjähriger Mitarbeiter Sören Losch, der in den vergangen 5 Jahren bereits entscheidend an der Modernisierung der Software mitgewirkt hat. Selbstverständlich steht Herr Losch unseren Kunden auch im nächsten Jahr wie gewohnt zur Verfügung.

Bereits seit 25 Jahren arbeiten GCI und Dataverde in der Entwicklung zusammen. Mit diesen Erfahrungen und
dem bekannten, langjährigen Dataverde-Team arbeitet Dataverde auch zukünftig an innovativen und passgenauen Lösungen für die grüne Branche.

Der Führungswechsel wird durch einen Wechsel der Gesellschafter begleitet. Holger Kluth, Inhaber und Geschäftsführer der GCI mbH, übernimmt persönlich und mit seinem Unternehmen die Gesellschafteranteile von Brink-Abeler. Im Sinne der Beständigkeit und Verlässlichkeit in einem inhabergeführten Unternehmen wird dies in den nächsten Jahren Stück für Stück erfolgen.

Für Brink-Abeler stellen der Führungswechsel und die Übertragung der Geschäftsanteile die konsequente Fortsetzung seiner Firmenphilosophie dar. GCI und Dataverde verbindet eine vertrauensvolle und verlässliche Partnerschaft. Kluth und sein Neffe Losch stehen gleichermaßen für die geschätzten Werte in Familienunternehmen.